Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit der Benutzerkontenbereinigung kann das System automatisch von inaktiven Accounts bereinigt werden. 

Einstellungen auf Systemebene

 

Benutzerkontenbereinigung aktivieren

Schaltet die Bereinigung unter Administration /System ein oder aus.

Benutzerkontenbereinigung-Intervall

Hier stellen Sie ein, wann die Bereinigung durchgeführt wird (falls sie aktiviert ist).
Genaue Informationen zu den einzutragenden Werten finden Sie hier.

Verzögerung zwischen Benachrichtigung

Wenn mehrere Nutzer über ihre Inaktivität benachrichtigt werden müssen, wird zwischen dem Versenden dieser E-Mails die hier definierte Zeit in Millisekunden gewartet (d.h. standardmäßig 5 Sekunden).
Der Grund dafür ist, dass es zu einer sehr hohen Serverlast kommen könnte, wenn alle E-Mails ohne Pause hintereinander geschickt werden.
Im Normalfall ist es nicht nötig, diesen Wert zu ändern.

Einstellungen auf Gruppenebene

Die  Einstellungen zur Bereinigung sind Bestandteil der Gruppenverwaltung und wirken sich nur auf Mitglieder dieser Gruppe aus.

 

Tipp

Sie können mit dieser Option auch automatisch erstellte Gast Accounts automatisch löschen

Dabei ist folgendes zu beachten:
falls 1. der Account Cleanup auf "Last Login Date" eingestellt ist und 2. ein User hat sich noch nie eingeloggt hat ("Last Login Date" dieses Accounts steht auf N/A),
dann wird für den Cleanup des User dessen "Created Date" verwendet. 
Sobald sich ein User erstmalig einloggt hat, wird entsprechend das "Last Login Date" verwendet. 

  • No labels