Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bedeutung der Sicherheitsstufen

Beim Versenden einer Zustellungen haben Sie die Auswahl zwischen den folgenden vier Sicherheitsstufen:


 Sicherer Link:

Die Zustellung wird unter einem sicheren Link abgelegt. Jede Person, die diesen Link kennt, kann die Zustellung öffnen und die Dateien herunterladen, ohne ein FTAPI-Konto zu besitzen.
Personen, die nicht über den Link verfügen, können die Zustellung nicht herunterladen. Da der Link zufällig erzeugt wird und eine gewisse Länge aufweist, ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Link von einer unbefugten Person erraten werden kann.

 Sicherer Link + Login:  

Zum Abruf der Zustellung muss der Empfänger zusätzlich über einen FTAPI-Account verfügen.
Besitzt der Empfänger noch keinen FTAPI-Account, wird er gebeten, einen Account zu erstellen. 

Sicherer Link + Login + Verschlüsselte Dateien:  

Die Dateien der Zustellung bleiben durchgehend (Ende-zu-Ende) verschlüsselt.
Besitzt der Empfänger noch keinen FTAPI-Account, wird er gebeten, einen Account zu erstellen.
 
Außerdem wird der SecuPass Key benötigt, um Dateien mit dieser Sicherheitsstufe zu versenden und zu öffnen.
Besitzt der Empfänger noch keinen SecuPass, wird er gebeten, diesen zu erstellen.

 Sicherer Link + Login + Verschlüsselte Dateien + Verschlüsselte Nachricht: 

ie Nachricht und die Dateien der Zustellung bleiben durchgehend (Ende-zu-Ende) verschlüsselt.
Besitzt der Empfänger noch keinen FTAPI-Account, wird er gebeten, einen Account zu erstellen.

 Außerdem wird der SecuPass Key benötigt, um Dateien mit dieser Sicherheitsstufe zu versenden und zu öffnen. Besitzt der Empfänger noch keinen SecuPass, wird er gebeten, diesen zu erstellen. 

 

Die vier Sicherheitsstufen zusammengefasst:

 Login notwendigDatei Ende-zu-Ende verschlüsseltNachrichtentext Ende-zu-Ende verschlüsselt
Sicherheitsstufe 1   
Sicherheitsstufe 2   
Sicherheitsstufe 3   
Sicherheitsstufe 4   

 

 

 


 

Verwandte Artikel

Error rendering macro 'contentbylabel'

parameters should not be empty